Gesundes Trockenobst herstellen zu Hause

trockenobst herstellen gesund-naschen-vitamine-kiwi-ananas-apfel

Ob als Snack für zwischendurch, für die Zubereitung von Müsliriegeln, Müsli oder andere Dinge – Trockenfrüchte sind praktisch, gesund und zudem lecker. Und da diese Produkte zwar lecker sind, aber im Handel meist für recht viel Geld angeboten werden, ist es kein Wunder, dass viele sich dafür interessieren, wie man Trockenobst selber machen kann. Im Prinzip ist das auch gar nicht so schwer, wie Sie dank des heutigen Artikels sehen werden, denn wir haben einige Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie Trockenobst herstellen können. Im Nu erhalten Sie etwas gesundes zum Naschen und das für wenig Geld.

Was sind die Vorteile, wenn Sie Trockenfrüchte selber machen?

trockenobst herstellen feigen-rosinen-weintrauben-diy-rezepte-anleitung

Zum einen erhalten Sie biologische Snacks (vorausgesetzt Sie verwenden auch Bio-Obst). Im Gegensatz dazu werden in der Massenproduktion chemische Zusätze wie Schwefel oder Ascorbinsäure verwendet, die das Obst längere Zeit konservieren sollen. Wenn Sie selber Trockenobst herstellen, ist dies nicht der Fall und Sie erhalten getrocknete Früchte, die gesund sind und besonders gut schmecken. Damit diese auch lang genug halten, empfiehlt es sich, nicht zu große Mengen auf einmal zuzubereiten.

Wie kann ich Trockenobst herstellen?

trockenobst herstellen bananen-trocknen-erdbeeren-pfirsich

Getrocknete Früchte erhalten Sie mit Hilfe zweier Techniken, zwischen denen Sie wählen können. Zum einen können die Früchte gedörrt und zum anderen gebacken werden. Beide Techniken haben zum Ziel, durch die Hitze die Feuchtigkeit aus den Früchten zu entfernen. In jedem Fall bleibt aber immer eine Restfeuchtigkeit in der Frucht. Das verhindert, dass die Früchte zu trocken werden. Mit der richtigen Vorgehensweise können Sie also leckeres Trockenobst herstellen, ohne sich davor fürchten zu müssen, dass die Früchte austrocknen könnten.

Herstellen von Trockenobst an der Luft

trockenobst herstellen pfirsiche-trocknen-snack-dessert-naschen

In früheren Zeiten wurde Obst luftgetrocknet. Heutzutage wird darauf eher verzichtet, da die Methode einerseits sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Desweiteren müssen die richtigen Bedingungen gegeben sein. Die Luft sollte trocken sein und natürlich warm sein. Diese Bedingung ist im Sommer meist für längere Zeit gegeben, doch plötzlicher Regen könnte Ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Die Wärme sollten Sie außerdem nicht anhand der prallen Sonne zugeführt werden. Diese zerstört nämlich einen Großteil der gesunden Vitamine. Stattdessen ist ein trockener Schattenplatz am besten geeignet. Sollten all diese Voraussetzungen nicht gegeben sein, greifen Sie am besten auf eine beiden anderen Methoden zurück.

Gedörrte Früchte im Dörrgerät

trockenobst-herstellen-dörrgerät-haus-tipps-schnell-praktisch

Solche Geräte erscheinen im ersten Moment vielleicht sehr teuer. Ob sich eine Anschaffung lohnt, hängt also größtenteils davon ab, wie häufig Sie Obst, aber auch Gemüse oder gar Kräuter und Gewürze trocknen möchten und werden. Ansonsten ist ein Dörrgerät aber wirklich sehr praktisch, denn es ist kompakt, bietet aber dennoch ausreichend Platz, um größere Mengen auf einmal zu trocknen. Wie Sie darin genau Obst trocknen, erfahren Sie in der Beschreibung des Geräts, denn die Funktionen variieren von Modell zu Modell. Auf jeden Fall wird das Dörrobst aber Ihren Erwartungen entsprechen.

Trockenobst herstellen im Backofen

trockenobst-herstellen-apfelringe-selber-machen-tipps-ofen

Möchten Sie jedoch nicht extra in ein neues Gerät investieren oder sind Sie einfach der Meinung, dass es sich in Ihrem Fall nicht lohnt, können Sie stattdessen auch einfach Ihren Backofen nutzen. Zugegeben, es dauert relativ lange, bis die Früchte fertig sind, doch trotzdessen ist der Ofen eine super Alternative zu den beiden anderen Methoden. Möchten Sie Trockenobst im Backofen herstellen, ist es wichtig, dass Sie reifes Obst verwenden. Dass dieses am besten biologisch angebaut sein sollte, damit Ihr Trockenobst gesund wird, haben wir ja bereits erwähnt. Vom ausgewählten Obst entfernen Sie noch das Gehäuse mitsamt Kernen.

Viele fragen sich auch, ob die Schale ebenso entfernt werden sollte. Hierzu muss man sagen, dass es reine Geschmackssache ist. Einerseits befinden sich genau darunter die meisten Vitamine. Entfernen Sie die Schale, entfernen Sie also auch diese zu einem Großteil. Andererseits dauert das Backen mit Schale aber auch länger, da diese nicht so schnell trocknet. Sie wird zudem relativ zäh, was mancheiner als unangenehm empfindet. Probieren Sie also am besten aus, was Ihnen am besten gefällt.

Trockenobst herstellen – Anleitung für den Backofen

trockenobst-herstellen-cranberries-idee-beeren-zubereiten

Damit auch alles gut klappt, gibt es so einige Dinge zu beachten. Möchten Sie das Trockenobst herstellen, schneiden Sie es zuallerst in dünne Scheiben. Achten Sie hierbei darauf, dass alle Scheiben ungefähr gleich dick werden, damit sie auch zur selben Zeit fertig werden. Bereiten Sie dann Backroste vor. Wenn Sie mehrere besitzen, umso besser, denn dann können Sie gleich größere Mengen zubereiten. Roste sind deshalb zu bevorzugen, weil dann die Luft besser zirkulieren kann. Legen Sie auf den Rosten nun Backpapier aus und verteilen Sie Ihre Obstscheiben.

Achten Sie hierbei darauf, dass diese sich nicht überlappen. Stattdessen legen Sie die Scheiben einfach ganz dicht beieinander, um eine größere Anzahl zu erhalten. Mit der Zeit schrumpfen sie, sodass die Enge ihnen nichts ausmacht und keine Auswirkungen auf die Dauer des Trocknens hat. Den Ofen stellen Sie dann auf 50 bis 70 Grad ein. Das garantiert eine schonende und gleichmäßige Trocknung.

trockenobst-herstellen-backofen-umluft-tipps-backen-einfach

Desweiteren sollten Sie während der gesamten Backzeit die Ofentür offen lassen. So kann die verdunstete Feuchtigkeit aus den Früchten entweichen. Andernfalls würde sie sich im Ofen stauen und das Trocknen verhindern. Wenn Sie im Backofen Trockenobst herstellen empfiehlt es sich außerdem, die Umluft-Funktion zu nutzen, da die Luftzirkulation dann die Feuchtigkeit besser aus dem Ofen transportiert. Getrocknet wird zwischen vier bis sechs Stunden. Sollte es Sie stören, dass das helle Obst beim Trocknen dunkel wird, können Sie dies verhindern, indem Sie es vor dem Trocknen mit Zitronen- oder Salzwasser einstreichen.

Leckere Snacks zubereiten und richtig lagern

trockenobst-herstellen-trockenfrüchte-birnen-idee-gesunde-ernährung

Haben Sie nun Lust bekommen und möchten Trockenobst herstellen, haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl an Früchten. So können Sie Äpfel trocknen und leckere Apfelringe selber machen, aber auch Pfirsiche, Datteln, Weintrauben, Pflaumen, Cranberries, Mango, Feigen, Aroniabeeren und Zwetschgen sind super geeignet. Selbst Erdbeeren trocknen können Sie. Ganz besonders beliebt sind auch getrocknete Bananen. Die Zeit zum Trocknen hängt zu einem Großteil auch von der Frucht selbst ab. Je saftiger sie ist, desto länger muss sie auch trocknen. Wenn Sie also Bananen trocknen, können Sie weniger Zeit einrechnen, als bei Pfirsichen beispielsweise.

trockenobst-herstellen-orangen-zitronen-zitrusfrüchte-backen-trocknen

Probieren Sie einfach verschiedene Früchte aus, um herauszufinden, was Ihnen am besten schmeckt. Denn nicht immer schmecken die getrockneten Varianten genauso gut wie die frischen. So sind Weintrauben sehr beliebt, doch ihre getrocknete Variante, die Rosinen, nicht bei jedem. Vielleicht haben Sie sogar einen Garten mit vielen Obstbäumen? Dann haben Sie die perfekte Quelle gleich in der Nähe und wissen außerdem genau, dass alles biologisch und gesund angebaut ist.

trockenobst-herstellen-einfach-selber-machen-dörrobst

Lassen Sie die Früchte nach dem Backen oder Dörren gut auskühlen, bevor Sie sie verpacken. Damit sie danach auch möglichst lange halten, sollten Sie zum Lagern einen kühlen Ort wählen. Sie Vitamine in den Früchten schützen Sie wiederum mit Hilfe von Dunkelheit. Ein dunkler, kühler und trockener Raum sind also perfekt geeignet. Verwenden Sie am besten verschließbare Plastik- oder Keramikbehälter.

Von
ViP


https://deavita.com/gesundes-leben/gesunde-ernahrung/trockenobst-herstellen-tipps-anleitung.html

Feng Shui Spiegel – Einsatz: Tipps für verschiedene Wohnräume
Wenn man Feng Shui Spiegel einsetzt, dann verbreitet man vor allem die Energie
Wie kann man mit Kindern ein Teelicht basteln?
Das Kerzenlicht zaubert gute Stimmung und die funkelnde Flamme fasziniert kleine und große
▷ 1001 + Ideen für Kinderriegel Torte
Anzeige Wer hat Appetit auf Schokolade? Heute stellt unser Team einige leckere Rezepte
Origami zu Weihnachten falten – 5 ausführliche Anleitungen und ganz viel Bastelspaß
Origami – die einzigartige Papierfaltkunst aus Japan, hat ohne Zweifel die ganze Welt

Leave a reply "Gesundes Trockenobst herstellen zu Hause"