Pfanne richtig aussuchen nach den wichtigsten Kriterien

Kochfans wissen aus eigener Erfahrung, dass Kochlust tatsächliche Voraussetzung für ein gelungenes Mittag- oder Abendessen ist, doch passendes Kochzubehör die Basis beim Kochen schafft! Kochen macht dann Spaß, wenn auch die Atmosphäre dazu einlädt! Töpfe, Pfannen, Messer, Küchenhelfer… Das alles gehört zur Welt der Köche. Deswegen haben wir uns heute auf keine Rezepte und Rezeptideen konzentriert, sondern wir stellen Küchenutensilien in den Mittelpunkt unseres Beitrags. Heute rückt die Pfanne ins Rampenlicht!

pfanne auswählen und gesund kochen

Wer Gebratenes gern isst, der weiß es: eine hochwertige Pfanne ist in der Küche ein Muss! Gesund, lecker und energiesparend zu kochen ist das Hauptziel aller Köche. Einen klaren Unterschied zwischen allen Pfannenarten zu machen, ist dann dringend nötig. Beim Kauf von Pfannen ist eine Reihe von Einzelheiten zu beachten. Material, Oberfläche und Form sind immer wichtige Aspekte, die nicht unterschätzt werden dürfen. Wer sich nicht  mit Kochen beschäftigt, kann sich nur schwer vorstellen, wie kompliziert es ist, die richtige Pfanne für sich herauszufinden. Eine Balance zwischen Herd, Bratverhalten, Portionenzahl und den eigenen Vorlieben zu finden, ist das Wichtigste bei der Auswahl. Gesundes und aromatisches Essen zuzubereiten, ein passendes Pfannengewicht und die leichte Reinigung der Pfanne sind weitere entscheidende Kriterien. Dabei hat man auf kochen-essen-wohnen.de ein riesengroßes Sortiment an Pfannen zur Verfügung, sodass alle Bedürfnisse erfüllt werden.

Was ist beim Kauf einer Pfanne unbedingt zu berücksichtigen?

Der Pfannenboden ist von großer Bedeutung.

  • Bratzeit und Geschmack hängen von einer guten und gleichmäßigen Wärmeverteilung ab. Und dabei spielt der Pfannenboden eine große Rolle. Die Wärmeleitung und -speicherung sind weitere wichtige Eigenschaften für eine Bratpfanne, die mit der Bodenart verbunden sind.
  • Normalerweise sind alle Pfannen für alle Herdarten geeignet, mit einer Ausnahme. Induktionsherde benötigen Bratpfannen mit einer speziellen Bodenform. Deswegen werden viele Pfannen mit einem normalen oder einem induktionstauglichen Boden angeboten.

pfanne aussuchen nach den richtigen kriterien

Gewicht

In Abhängigkeit vom Material haben Pfannen auch unterschiedliches Gewicht. Je leichter aber die Bratpfanne ist, desto anfälliger ist sie für Deformationen. Dabei kann eine Pfanne zwischen 200 Gramm und 5 Kilo wiegen. Während diese aus Edelstahl und Kupfer als leicht gelten, zeichnen sich Pfannen aus Gusseisen durch ein größeres Gewicht aus. Ziehen Sie das auch unter Betracht bei der Auswahl der Pfanne!

pfanne auswählen grüne farbeGriffe

Für die Pfannengriffe ist es von Bedeutung, dass sie keine Wärme leiten. Robustheit ist ebenso ein wichtiges Kriterium. Im Backofen und in der Spülmaschine sollten Griffe bestimmte Festigkeit aufweisen. Deshalb sind Griffe aus Edelstahl besonders geeignet. Griffe aus Kunststoff werden mit der Zeit in der Spülmaschine grau, Griffe aus Gusseisen dagegen bei  längerer Verwendung heiß.

Deckel

Der Deckel spielt eine Schlüsselrolle beim Kochen in der Pfanne. Garzeit, Energieverbrauch und Nährstoffgehalt der Lebensmittel hängen zum größten Teil davon ab, ob es einen Deckel gibt oder nicht.

Auch beim Deckel ist das Material von Bedeutung. Dabei erweisen sich Glasdeckel am geeignetsten, denn der Kochprozess kann beobachtet werden.

Welche Pfannenarten gibt es

Wenn  es um den Kauf von Pfannen geht, muss man deren Eigenschaften berücksichtigen. Jede Art hat bestimmte Pluspunkte. Hauptsächlich unterscheidet man zwischen antihaft beschichteten Pfannen und nicht beschichteten Bratpfannen. So werden von manchen Kunden nicht beschichtete Pfannen bevorzugt, von anderen Keramik Pfannen, Edelstahl, Kupfer, Mehrschicht, Schmiedeeisen oder Emaille Pfannen.

Doch welche sind die Vorteile der zwei großen Gruppen von Pfannen?

Antihaft Pfannen

  • erleichtern das Braten
  • für einfaches, fettarmes und schonendes Braten geeignet
  • hier brennt nichts an
  • bei Bedarf kann man sogar auf Fett verzichten
  • leichte Reinigung
  • oft als universale Pfannen im Haushalt benutzt
  • man unterscheidet zwischen Antihaft beschichteten Aluguss Pfannen und Edelstahl Antihaft Pfannen

Von der Art der Beschichtung und der Wärmeverträglichkeit hängt die Lebensdauer der Pfanne ab.
Nicht beschichtete Pfannen

  • große Vielfalt: Emaille Pfannen, Gusseisen Bratpfannen, Eisenpfannen, Kupfer 3 Schicht Pfannen, echte Kupfer Pfannen
  • eignen sich für die Zubereitung von aromatischen Speisen
  • für gesundes Kochen ganz passend
  • haltbarer
  • Lebensmittel können aber anbrennen

pfanne fisch braten tipps für den pfannenkauf

Pfannen sind wichtiges Küchenzubehör, welche Braten oder Schmoren möglich machen. Es erweist sich dabei tatsächlich als wichtig, Rücksicht auf die Art der Pfannen zu nehmen, die wir im Haushalt nutzen. Denn davon hängt eigentlich das gute Gelingen von schmackhaften Speisen ab. Hoffentlich werden Sie fündig!

Wir wünschen Ihnen angenehme Stunden in der Küche und guten Appetit!

https://freshideen.com/freizeit/pfanne.html

Jamie Oliver 30 Minuten Rezepte
Kaum einer hat nicht bereits von dem bekannten englischen Koch Jamie Oliver gehört,
▷ 1001 + leckere und einfache Rezepte für Partyessen
Anzeige „Kochen ist eine Leidenschaft, Genießen ist eine Kunst.“ Heute haben wir für
Wohnideen Wohnzimmer im klassischen Stil für eleganten Komfort und stilvolle Ruhe
Es gibt Einrichtungsideen, die zeitlos sind. So zum Beispiel hat der klassische Einrichtungsstil
Vegane Gerichte zum Abendessen – 9 schnelle Rezepte unter 30 Minuten
Oft hat man nach dem Arbeitstag die Qual der Wahl: Was wird heute

Leave a reply "Pfanne richtig aussuchen nach den wichtigsten Kriterien"